Der neue Vitocrossal 100 ist ein universell einsetzbarer Gas-Brennwertkessel für den Export mit Leistungen von 80 bis 318 und als Doppelkessel bis 636 Kilowatt. Gerade beim Austausch von Altanlagen ist oft mit beengten Einbringverhältnissen zu rechnen. Der neue Kessel misst in der kleinsten Variante ohne Verkleidung lediglich 450 Millimeter und ist damit ideal für den Austausch unter räumlich beengten Verhältnissen.

Automatische Anpassung an die Gasbeschaffenheit

Der Kessel verfügt über den Inox-Crossal-Edelstahl-Wärmetauscher und einen MatriX-Zylinderbrenner. Die Verbrennungsregelung Lambda Pro Control passt den Brenner automatisch an die Gasart (Erdgas E und Ll) an.

Vorteile für die Marktpartner

  • Einfache Einbringung
  • Schnelle Montage durch vormontierte und vorverdrahtete Komponenten
  • Wahlweise raumluftabhängiger oder -unabhängiger Betrieb
  • Service- und wartungsfreundlich
  • Einfach zu installierende Doppelkessellösung

Vorteile für die Anwender

  • Kompakte Abmessungen
  • Hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit durch Lambda Pro Control
  • Geringer Strombedarf, da keine Kesselkreispumpe benötigt wird
  • Leiser Betrieb

Technische Daten

  • Leistung: 80 bis 318 kW (Doppelkessel bis 636 kW)
  • Norm-Nutzungsgrad: bis 98 % (Hs)
  • Energieeffizienzklasse: A

Besonders kompakte Unit: Der neue Vitocrossal 100 eignet sich ideal für den Austausch.

Das könnte Sie auch interessieren:

© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017