Leistungsstarke Photovoltaikanlagen, Brennstoffzellen-Heizgeräte, effiziente Stromspeicher und innovative Wärmepumpen von Viessmann lassen den Traum vom selbst produzierten und genutzten Strom aus regenerativen Quellen wahr werden. Gleichzeitig können die Energiekosten von Hauseigentümern mithilfe dieser Systeme dauerhaft gesenkt werden.

Vorreiter der Energiewende

Doch Viessmann bietet dafür nicht nur die Technologie, sondern bringt diese Vorreiter der Energiewende in einem smarten Netzwerk zusammen. Mit der ViShare Energy Community unterstützt Viessmann Endverwender bei ihrem ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende. Die Community ist ein Zusammenschluss von energieproduzierenden und -verbrauchenden Haushalten sowie dezentralen, CO2-neutralen Kraftwerken von Viessmann. Diese Energy Community mit ihrer Stromflat-rate für Endkunden weckt nach der Premiere auf der Intersolar zunehmend Interesse von Hausherstellern, insbesondere von Fertighausanbietern. Ein erster Kooperationspartner hat angekündigt, 2018 mehrere hundert Häuser mit Null-Euro-Flatrate zu vermarkten.

Sichere, effiziente und nachhaltige Energieversorgung: Heute und in Zukunft.

Unabhängig von steigenden Strompreisen

Als Plattform für die intelligente und nachhaltige Energiezukunft sorgt die Community dafür, dass die Mitglieder sich weitgehend mit selbst produziertem Strom versorgen können. ViShare ermöglicht nicht nur den Austausch von Strom innerhalb der Community, um die Stromproduktion und den Stromverbrauch der Haushalte kostenneutral zu halten, sondern deckt durch weitere dezentrale und CO2-neutrale Energiequellen den zusätzlichen Energiebedarf der Community ab. Somit werden ihre Mitglieder unabhängiger von unberechenbar steigenden Strompreisen und können sich gänzlich von fossilen Energiequellen verabschieden.

Ausgleich von Stromproduktion und -bedarf

Zur Community gehören stromproduzierende Privathaushalte mit Photovoltaikanlagen und Stromspeichersystemen von Viessmann. Später sollen auch Haushalte mit Brennstoffzellen-Heizgeräten hinzukommen. ViShare setzt dort an, wo der Selbstversorgung technische Grenzen gesetzt sind: An manchen Tagen wird die private PV-Anlage mehr Strom produzieren, als im Haushalt verbraucht wird. Während zu anderen Zeiten mehr Strom benötigt wird, als zwischengespeichert werden konnte. Ein Strompool von ViShare ermöglicht zu jeder Zeit den Ausgleich der Stromproduktion und des Strombedarfs innerhalb der Community. Und dadurch die Maximierung der Eigenstromnutzung. Die Mitglieder erhalten die gleiche Menge Strom kostenneutral zurück, die sie in die Community eingespeist haben. Zudem kann ihr Mehrbedarf von der Community abgedeckt werden.

Individueller ViShare-Beitrag

ViShare sorgt dafür, dass die Mitglieder der Community ihre selbst produzierte Strommenge jederzeit zu 100 Prozent selbst nutzen können. Über die Eigenstromnutzung hinausgehender Bezug von grünem Strom aus der Community wird mit einem präzise und individuell berechneten monatlichen ViShare-Beitrag beglichen. Dies ermöglicht eine zuverlässige Planbarkeit der Investition und der Energieeinsparungen. So gelangen Anlagenbetreiber zu einer maximalen Planbarkeit ihrer Stromkosten. Nicht vorhersehbare wetterbedingte Schwankungen der Eigenstromproduktion werden mittels einer „Sonnenscheingarantie“ abgefangen. Und auch ein Mehrverbrauch von bis zu 20 Prozent über dem ermittelten Jahresstromverbrauch ist in dem monatlichen Beitrag enthalten.

Weitere Infos unter:

viessmann.de/energycommunity

Das könnte Sie auch interessieren:

© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017