Design-Thinking-Workshops bei einer ISH Energy – das Angebot auf dem Viessmann Messestand war vermutlich eine Premiere auf der Weltleitmesse in Frankfurt. Oberhalb des „Forums“ im Zentrum des Standes hatten Besucher Gelegenheit, an 30-minütigen Workshops teilzunehmen, um auf diese Weise einen Einblick in diese Problemlösungsmethode zu erhalten.

In 30-minütigen Workshops hatten Besucher die Gelegenheit, Einblicke in die Design-Thinking-Methode zu erhalten.
Die Teilnehmer bearbeiteten ein Thema aus ihrem täglichen Arbeitsumfeld und entwickelten gemeinsam mit den Viessmann Coaches Lösungsansätze.

Gemeinsam Lösungen entwickelt

Dabei ging es nicht um graue Theorie. Die Teilnehmer bearbeiteten ein Thema aus ihrem täglichen Arbeitsumfeld und entwickelten gemeinsam mit den Viessmann Coaches Lösungsansätze. Dabei zeigten sich viele überrascht, in welch kurzer Zeit Ergebnisse generiert wurden. „Wir wissen nun, dass Viessmann gemeinsam mit uns an der Lösung unserer Probleme arbeitet“, war ein typisches Feedback nach der Teilnahme am Workshop.

Fokus auf kundenorientierte Entwicklung

Design Thinking ist eine Problemlösungsmethode, die auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen abzielt, gleichzeitig aber die Kreativität innerhalb eines Unternehmens erhöht. Die Methode basiert auf einem sechsstufigen Prozess und fokussiert auf die kundenorientierte Entwicklung von technisch machbaren und wirtschaftlich erfolgversprechenden Geschäftsmodellen.

Das könnte Sie auch interessieren:

© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017